Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

im Februar sollte eigentlich turnus- und satzungsgemäß unsere diesjährige Jahreshauptversammlung stattfinden. Der Vorstand hat das Thema auf seiner letzten Sitzung besprochen und angesichts der rasanten Entwicklung der neuen Corona-Variante schweren Herzens entschieden, die Versammlung auf einen späteren, noch festzulegenden Termin zu verlegen.

Aus unserer Sicht wäre es unter den gegebenen Umständen unverantwortlich gewesen, an dem vorgesehenen Termin festzuhalten. Außerdem wäre zu erwarten gewesen, dass einige Mitglieder aus Vorsichtsgründen nicht an der Sitzung teilgenommen hätten. Verein und Vorstand sind jedoch daran interessiert, dass eine möglichst hohe Zahl an Mitgliedern an diesem wichtigen Ereignis teilnimmt. Wir hoffen, in Eurem Sinne entschieden zu haben.

Außerdem habe wir uns aus den nämlichen Gründen entschieden, das Königsessen, das traditionell im März abgehalten wird, zu verschieben. Wir hoffen sehr, dieses Fest zu einem etwas späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Wir werden Euch, was die Terminierung der beiden Ereignisse betrifft, auf dem Laufenden halten und hoffen auf Euer Verständnis.
... weiter...weniger...

Auf ein gutes, gesundes Jahr 2022

Das Jahr 2021 geht zuende, und erneut blicken wir auf ein Jahr zurück, das mit der Normalität "vor Corona" leider nicht viel zu tun hatte. Darunter haben wir alle gelitten, die Bürger insgesamt, aber auch wir als Verein, der seinen Sport und die Tradition nur sehr begrenzt ausüben und pflegen konnte.

Hoffen wir also gemeinsam auf ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2022, in dem wieder mehr Normalität herrschen möge. Das jedenfalls wünscht Euch und Ihnen der Vorstand des Scharbeutzer Schützenvereins.
... weiter...weniger...

Auf ein gutes, gesundes Jahr 2022  Das Jahr 2021 geht zuende, und erneut blicken wir auf ein Jahr zurück, das mit der Normalität vor Corona leider nicht viel zu tun hatte. Darunter haben wir alle gelitten, die Bürger insgesamt, aber auch wir als Verein, der seinen Sport und die Tradition nur sehr begrenzt ausüben und pflegen konnte. 
Hoffen wir also gemeinsam auf ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2022, in dem wieder mehr Normalität herrschen möge. Das jedenfalls wünscht Euch und Ihnen der Vorstand des Scharbeutzer Schützenvereins.

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Der Vorstand des Scharbeutzer Schützenvereins wünscht seinen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, den Freunden und Unterstützern des Vereins, allen Scharbeutzern und um Scharbeutz herum frohe Feiertage und ein glückliches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2022. Hoffen wir gemeinsam, dass das neue Jahr uns mehr Normalität bringen möge.

Der Vorstand
... weiter...weniger...

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr  Der Vorstand des Scharbeutzer Schützenvereins wünscht seinen  Schützenschwestern und Schützenbrüdern, den Freunden und Unterstützern des Vereins, allen Scharbeutzern und um Scharbeutz herum frohe Feiertage und ein glückliches, vor allem aber gesundes neues Jahr 2022. Hoffen wir gemeinsam, dass das neue Jahr uns mehr Normalität bringen möge.  Der Vorstand

auf Facebook kommentieren

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschen die Trelleborger Schützenverein zurück 🎄🎅🎉🍾

Trauer um Elisabeth Dreier

Am 23. November hat uns unsere Schützenschwester Elisabeth Dreier im gesegneten Alter von 98 Jahren für immer verlassen, „nach einem langen und interessanten Leben“, wie es in der Traueranzeige der Familie heißt. Um sie trauern ihre Kinder, acht Enkelkinder, 15 Urenkelkinder und eine Ururenkelin.

Für den Scharbeutzer Schützenverein war Elisabeth über Jahrzehnte eine wichtige und aktive Stütze. Sie stärkte nicht nur ihrem Mann Hein stets den Rücken, wenn er sich ehrenamtlich für den Verein engagierte, der unter anderem jahrelang als 2. Vorsitzender und von 1979 bis 1980 als Schützenkönig amtierte. Darüber hinaus war es Elisabeth, die nie aktive Schützin war, aber auch selbst ein inneres Bedürfnis, die Tradition des Schützenvereins hochzuhalten und unterstützend tätig zu sein.

So war es für sie wichtig, auch nach dem Ableben ihres Mannes an den verschiedenen Festivitäten des Vereins selbst noch im hohen Alter teilzunehmen. Und wenn die Mitglieder des Schützenvereins ihr anlässlich des Umzugs zur Haffkruger Aalwoche vor ihrer Altersresidenz den Schützengruß entboten, ging ihr immer wieder das Herz auf. Diese Geste belegt auch die Wertschätzung, die die Scharbeutzer Schützen ihr entgegenbrachten.

Die Trauerfeier für Elisabeth findet im engsten Familienkreis statt. Der Verein wird ihr immer ein ehrendes Gedenken bewahren.
... weiter...weniger...

Vereinsmeisterschaften starten am 29. November

Im letzten Jahr machten die Corona-Auflagen einen Strich durch die Rechnung des Scharbeutzer Schützenvereins, Vereinsmeisterschaften abzuhalten. Nun startet der Sportausschuss des Vereins einen neuen Anlauf: Im Zeitraum zwischen dem 29. November 2021 und dem 29. Januar 2022 können sich die Vereinsmitglieder miteinander messen.

Das Prozedere ist ganz einfach: Innerhalb des genannten Zeitraums der Aufsicht anmelden, dass man für die Vereinsmeisterschaften schießen möchte, und dann gilt's. Es gibt für jeden Teilnehmer in einer Disziplin nur jeweils einen Versuch.

In folgenden Disziplinen sucht der Verein seine Besten: Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole, Großkaliber-Pistole, Standard-Pistole, Freie Pistole, Luftgewehr-Auflage (DSB, NDSB) und für die Senioren unter den Mitgliedern Kleinkalibergewehr sitzend und aufgelegt.

Der Sportausschuss hofft auf eine rege Teilnahme und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und vor allem „Gut Schuss“!
... weiter...weniger...

mehr Beiträge laden